Skip to main content

Stichsägen im Vergleich und kaufen

Stichsägen – wann lohnt sich der Kauf, wann ist Ausleihen günstiger?

Handwerker im Baumarkt vor einer Regalwand mit Stichsägen zum Kauf
Stichsägen – wann lohnt sich der Kauf, wann ist Ausleihen günstiger? Foto: Labutin.Art / shutterstock.com

Eine Stichsäge ist ein vielseitig einsetzbares Elektrowerkzeug, mit dem ohne viel Erfahrung gute Ergebnisse erzielt werden. Stichsägen gehören für viele Heimwerker zur Grundausrüstung. Mit Preisen ab etwa 150 Euro ist der Kauf einer guten Stichsäge jedoch keine kleine Investition. Wann sich der Kauf lohnt und wann es günstiger ist, eine Stichsäge zu leihen, zeigt der folgende Ratgeber.

Wann lohnt sich der Kauf einer Stichsäge?

Für Profi-Handwerker ist diese Frage schnell beantwortet. Der Kauf einer guten Stichsäge lohnt sich auf jeden Fall. Für Heimwerker ist die Antwort nicht ganz so einfach. Wer regelmäßig, das heißt, mehrmals im Jahr Holz, Holzplatten, Möbelteile, Arbeitsplatten, Türen oder auch Leichtmetall-Bleche und Kunststoffplatten sägen muss, für den lohnt sich sicher der Kauf einer eigenen Stichsäge.

Wann ist das Ausleihen eine bessere Alternative?

Das Ausleihen einer Stichsäge ist die bessere Alternative, wenn die Säge nur für kurze Zeit und eine Arbeit benötigt wird. Beispielsweise, wenn in einer Küchenarbeitsplatte die Öffnung für das Spülbecken ausgesägt werden muss, lohnt es sich nicht, eigens eine Stichsäge zu kaufen. Ähnlich ist es, wenn in der Wohnung ein neues Laminat verlegt werden soll. In diesen Fällen ist das Ausleihen sicher die günstigere Alternative.

Wo kann man Werkzeug ausleihen?

Wer in der Verwandtschaft oder unter seinen Freunden niemanden kennt, bei dem er eine Stichsäge ausleihen kann, hat dennoch verschiedene Möglichkeiten, dieses und andere Werkzeuge auszuleihen. Die meisten Baumärkte bieten die Möglichkeit, eine Stichsäge und andere, beispielsweise für das Verlegen von Laminat benötigte Werkzeuge, tageweise auszuleihen. In verschiedenen Städten sind darüber hinaus spezielle Werkzeug-Verleiher ansässig, bei denen eine günstige Ausleihe ebenfalls möglich ist. Eine dritte Möglichkeit bieten verschiedene Online-Plattformen, die entweder professionell oder von Privatpersonen den Werkzeugverleih anbieten.

Worauf sollte beim Ausleihen einer Stichsäge geachtet werden?

Unabhängig davon, wo Sie eine Stichsäge ausleihen, sollten Sie darauf achten, dass die Maschine ohne Beschädigungen ist und einwandfrei funktioniert. Bei professionellen Verleihern sollten Sie sich in die Bedienung der Maschine einweisen lassen. Lassen Sie sich vom Verleiher zeigen, wie das Sägeblatt gewechselt wird. Achten Sie darauf, dass die für Ihre Arbeiten erforderlichen und geeigneten Sägeblätter mit dabei und scharf sind. 

Wenn nur selten bestimmte Arbeiten erledigt werden müssen, ist es oft vorteilhaft, eine Stichsäge auszuleihen, anstatt eine eigene zu kaufen. Das Ausleihen einer Stichsäge ist in der Regel unkompliziert und spart viel Geld, das sinnvoller ausgegeben werden kann.


Ähnliche Beiträge