Skip to main content

Stichsägen im Vergleich und kaufen

Plasmaschneider

Plasmaschneider Foto: krolya25 / shutterstock.com

Plasmaschneider Foto: krolya25 / shutterstock.com

Plasmaschneider für präzises Bearbeiten von Blechen und Materialien aus Metall

Das Wichtigste in Kürze

Ein Plasmaschneider oder auch Plasmabrenner dient insbesondere zum Zuschnitt von Blechen.
Mittels eines elektrischen Lichtbogens und einem punktgenauen Einsatz des Lichtbogens lässt sich an der Schnittstelle das Material trennen.
Vordergründig werden diese Werkzeugmaschinen in der professionellen Metallverarbeitung eingesetzt. Mittlerweile sind sie auch im privaten Bereich immer beliebter, denn sie erleichtern den Zuschnitt enorm.

Was ist ein Plasmaschneider?

Ein Plasmaschneider ist eine Werkzeugmaschine, die zum Trennen von leitfähigen Werkstoffen wie Blechen dient. Zum Schneiden werden Gas und Elektrizität benötigt. Durch diese Kombination wird mittels eines Lichtbogens ein Plasma erzeugt. Ein gebündelter Gasstrahl richtet das Plasma punktgenau auf die zu durchtrennende Oberfläche.

Das Metall wird flüssig und mittels des Gasstrahls weggeblasen. Die Schnittstelle härtet anschließend schnell aus. Professionelle Einsatzzwecke sind beispielsweise beim Zuschnitt im Stahlbau und Röhrenbau.

Moderne Plasmaschneider sind ebenfalls als MMA– oder WIG-Schweißgerät einsetzbar, da die Technik fast die Gleiche ist. Alle genannten Verfahren benötigen einen relativ hohen und gleichförmigen Schweißstrom.

Aufbau und Funktionsweise des Plasmaschneiders!

Ein Plasmaschneider ist eine sehr komplex aufgebaute Werkzeugmaschine. Als wichtigste Komponenten zählen die Stromquelle, das Massekabel, ein Handstück sowie die Zuleitungen für Druckluft und Strom.

Zusätzlich besitzen die meisten Plasmabrenner ein Kühlsystem. Jeder Plasmaschneider besitzt zwei Elektroden, zwischen denen ein Lichtbogen erzeugt wird. Dabei ist die eine Elektrode eine nicht abschmelzende Wolframelektrode. Als zweite Elektrode dient das Werkstück. Um den Lichtbogen stabil zu halten und zu intensivieren wird während des Schneidprozesses Druckluft in die Schneiddüse geblasen.

Bei professionellen stationären Plasmaschneidern werden technische Gasgemische zugemischt. Das so entstehende Gas weist einen hohen Energiegehalt auf und es entsteht Plasma. Hochwertige Plasmaschneider erzeugen Temperaturen bis zu 30.000°C an der Schnittstelle. Diese hohen Temperaturen erlauben problemlos Kupfer, Aluminium, Guss, Stahl und Edelstahl zu schneiden. Das Ganze funktioniert sogar, wenn die Oberfläche lackiert ist.

Die handbetriebenen Plasmageräte arbeiten meist mit Druckluft ohne den Einsatz industrieller Gase. Dies macht den Einsatz im privaten Bereich einfach.

Um den Lichtbogen zu zünden, gibt es unterschiedliche Verfahren. Zum einen wird kontaktlos am Werkstück gezündet. Andere Varianten sind die Hochfrequenz- und Niedrigfrequenzzündung. Als dritte Variante ist die Kontaktzündung üblich.

Welche Materialien lassen sich mit dem Plasmaschneider trennen?

Die Plasmaschneider werden in der Industrie sowie im Handwerk eingesetzt. Transportable Plasmaschneider kommen weiterhin im Rettungswesen zum Einsatz, um Personen aus Fahrzeugen zu bergen. Die Industrie als professioneller Einsatzort setzt diese Geräte zum präzisen Trennen von Blechen ein.

Durch die Möglichkeit, unterschiedliche Metalle zu bearbeiten, sind die Anwendungsgebiete vielfältig. Der Karosseriebau sowie der Schiffsbau sind Hauptanwender dieser effizienten Technologie. Feuerwehr und THW setzen Plasmaschneider ein, wenn Rettungsscheren nicht verwendbar sind. Die geringe thermische Abstrahlung dieses Werkzeuges ermöglicht den Einsatz zur Bergung direkt in der Nähe der betroffenen Person.

Im Privatbereich werden die Plasmaschneider vielfältig genutzt. Bastelarbeiten und künstlerische Gestaltungen aus Metall lassen sich mit dieser Werkzeugmaschine realisieren.

Verschiedene Ausführungen der Plasmaschneider im Detail!

Die einzelnen Modelle der Plasmaschneider unterscheiden sich hauptsächlich durch die Art der Zündung.

Bei der Kontaktzündung muss ein direkter Kontakt zwischen dem Werkstück und dem Plasmaschneider bestehen. Dieses Verfahren erzeugt durch den direkten Kontakt von Düse und Material einen erhöhten Düsenverschleiß.

Die Hochfrequenzzündung oder Niedrigfrequenzzündung wird mit einer Führungshülse genutzt. Diese garantiert den optimalen Abstand der Düse zum Werkstück. Dieses Verfahren macht ein Schneiden nach Schablonen einfach.

Das dritte System für die Zündung nennt sich Lift-Arc, was abgehobener Bogen heißt. Der Brenner wird auf das Werkstück aufgesetzt. Es fließt ein geringer Strom, der den Brenner nicht beschädigt. Der auf das Werkstück treffende Gasstrom drückt dem Brenner vom Werkstück weg. In diesem Moment zündet der Lichtbogen. Der Strom erhöht sich auf die erforderliche Leistung, um das Material zu durchtrennen. Die Schnittfuge entsteht durch die hohe Energiedichte des Lichtbogens. Der Gasstrahl bläst das geschmolzene Metall weg.

Für den Heimwerkerbereich sind Plasmaschneider mit Schneidleistungen von 1 bis 40 mm erhältlich. Der erforderliche Strom beträgt dabei bis zu 120 A.

Industriegeräte arbeiten mit Stromstärken bis zu 300 A. Diese enorme Leistung ermöglicht das Schneiden von Schwarzblech bis zu Stärken von 70 mm. Es ist möglich Kombigeräte zu erwerben, die nicht nur Schneiden, sondern auch Schweißen können.

Was ist beim Kauf eines Plasmaschneiders zu beachten?

Wichtig sind die Kriterien Leistung und Preis des Plasmaschneiders. Es sind Modelle im Bereich von 200 Euro bis hin zu 2000 Euro erhältlich. Der Heimwerker braucht sicher nicht unbedingt eines der teuren Spitzenmodelle. Im moderaten Einsatz macht es sicher ein Gerät zwischen 300 Euro und 500 Euro.

Achte aber bitte auf die benötigte Schneidkraft, die bei preiswerten Modellen nicht sehr groß ist. Generell gibt es nicht das absolut optimale Gerät, denn Einsatzart und Anwendungsgebiet sind zu unterschiedlich.

Für den Käufer ist die Entscheidung für ein passendes Gerät daher nicht einfach, da der Markt sehr viele verschiedene Modelle bereithält. Wähle nach der möglichen Schnittstärke und den gewünschten Verfahren das für dich passende Modell aus.

Sinnvolles Zubehör für den Einsatz des Plasmaschneiders!

Spezielles Zubehör ist zur Inbetriebnahme nicht erforderlich. Im Lieferumfang sollte alles Erforderliche enthalten sein. Meist wird ein Kompressor gebraucht oder sie besitzen einen Plasmaschneider mit integriertem Kompressor.

Im Lieferumfang ist im Allgemeinen ein Schlauchpaket, der Schneidbrenner, der Plasmabrenner, ein Massekabel und Montagezubehör, Masseklemmen, Brenner- und Keramikdüsen, ein Druckschlauch und ein Druckventil.

Optional erhältliche Ersatzteilesets beinhalten meist Brennerspitzen, Kupferhülsen, Keramikringe und Keramikhülsen. Achte bitte darauf, Ersatzteile und Zubehör nur für das jeweils eingesetzte Gerät zu bestellen.

Erforderliche Schutzausrüstung beim Betrieb des Plasmaschneiders!

Auch wenn dein Plasmaschneider keine Schweißfunktion hat, solltest du Schweißerbrille und Schutzhelm verwenden. Unbedingt sind passende Handschuhe zu tragen. Spezielle Schweißerhandschuhe sind nicht so leicht brennbar und somit bestens geeignet. Der Arbeitsplatz sollte gut belüftet und beleuchtet sein. Eine feuerfeste Unterlage ist beim Plasmaschneiden empfehlenswert.

Aktuelle Bestseller von Plasmaschneider

Nr. 1
Berlan Plasmaschneider BPS40, 230V, 20-40A*
von Berlan
  • Arbeitsstrom: stufenlos regelbar von 20 ~40 A / Nenneingangsleistung: 4,7 kVA (Power Factor 0,93)
  • Zündung: HF oszillierend / Schnittdicke (max.): 12 mm
  • Kompressor Luftdruck: ca. 4,5 bar / Kompressor Luftleistung: 120 L/min
  • innovatives Inverter-Reglungssystem / kein Kraftstromanschluss nötig
Preis: € 219,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
SUNGOLDPOWER CUT50 IGBT Plasma Schneider 50 Amp schneidet bis 15 mm Plasma CUT Inverter Schweißgerät Plasma Ausschnitt Maschine Plasmaschneider Cutting Cutter 230V*
von SUNGOLDPOWER
  • 1.IGBT Softswitch-Technologie, stabilere Leistung. Hochleistungszyklus führt zu weniger Stromverbrauch. Wirtschaftlicher und effizienter als die traditionelle Schneidemaschinewegen der hohen Geschwindigkeit, hohe Temperatur und Luftzug von Hochenergieplasma
  • 2.IGBT Wechselrichter Softswitch, DC-AusgangDigitale LCD-Anzeige, leicht ablesbares Luftdruckmessgerät an der Fronttafel, energiesparend und kein Lärm, hohe Schnittgeschwindigkeit, schneiden reibungsloses Schneiden und keine Notwendigkeit zu polieren
  • 3.Einstellbarer Schneidstrom zur Erfüllung der Schneidanforderungen auf der Grundlage unterschiedlicher Materialarten und Dicke der Arbeitsplatte
  • 4.Eingebauter Überhitzungsschutz, Überspannungsschutz, Unterspannungsschutz und Überhitzungsschutz und fehlender Druckluftdruck
  • 5.Geeignet zum Schneiden von Kohlenstoffstahl, Edelstahl und legiertem Stahl, Kupfer und Aluminium usw. weit verbreitet
Prime Preis: € 279,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Ridgeyard CUT50 schweißgerät plasmaschneider Plasma Cutter 50Amp 220V Inverter Luft mit Elektro Druck Digitalanzeige*
von Ridgeyard Co,.ltd
  • Energie sparen, kein Rauschen und hohe Schnittgeschwindigkeit
  • Dieser Plasma Fräser ist stabilisierend, zuverlässig und leicht für Gebrauch
  • Die Schweißmaschine Funktion zum Schneiden glatt und keine polnischen Ansprüche
  • Schnittstärke: 1-12mm; Leerlaufspannung: 220 V Strombereich: 10-50A, Leistungsfaktor: 0,93
  • Diese Plasmaschneidemaschine uitable zum Schneiden von rostfreiem Stahl, Stahl, Stahl, Kupfer und anderen farbigen Metallmaterialien(Hinweis: Diese Schweißmaschine hat keine Stecker und ist selbst installierend)
Preis: € 169,22 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CUT-50M NTF Druckluft Plasmaschneider Inverter 10-50A bis 14mm 230V 60%ED Schneiden*
von NTF
  • Schneidstrom: 10-50A
  • Einschaltdauer ED bei 40A: 100%
  • Einschaltdauer ED bei 50A: 60%
  • Materialstärken: max. 14mm
  • Schnittbreite: 1mm
Preis: € 369,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stamos Power - S-CUTTER 50 - Plasmaschneider Schneidstrom bis 50 Ampere - Schneidleistung von 12 mm - 60% Einschaltdauer - stufenlos einstellbarer Schneidstrom*
von Stamos Germany
  • Leistungsstarker Plasmaschneider -> zum Schneiden Metalle wie Stahl, Edelstahl oder Aluminium
  • maximale Schneidleistung 12 mm - Schneidstrom von 10 bis 50 Ampere stufenlos regulierbar
  • pulverbeschichtetes Stahlblechgehäuse - robuste und kompakte Ausführung - einfache Bedienung
  • Lieferumfang: Druckluftschlauch, Massekabel, Plasmaschlauchbrenner, Elektrode (1x), Schneiddüse (lang, 1x), Keramikdüse (1x)
  • Maße (LxBxH): 41 x 19 x 31 cm - Gewicht: 9 kg - Versandmaße (LxBxH): 52 x 26 x 43 cm - Versandgewicht: 14 kg
Preis: € 335,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stamos Germany Selection - S-MULTI 525H - Kombi-Schweißgerät - WIG - Plasmaschneider - MMA - 230 V - max. 180 A - HF - 18,0 kg*
von Stamos Germany
  • Kombi-Schweißgerät -> zum Schneiden von Stahl, Aluminium / WIG-Schweißgerät / E-Hand (MMA)
  • Schweißstrom bis 180 A - Anschluss 230 V - Anti Stick - Hot Start - HF-Zündung
  • inkl. Schlauchpaket - Luftschlauch - Massekabel und Verschleißmaterial
  • Invertertechnologie - Siehe Funktionsumfang in Produktbeschreibung
  • Maße (LxBxH): 50 x 37 x 22 cm - Gewicht: 18 kg
Preis: € 499,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WELDINGER EPS180 Elektroden-Schweißinverter + Plasmaschneider Kombigerät 180A/45 A*
von DINGER Germany GmbH
  • der WELDINGER EPS 180 ist ein leistungsstarker Kombi-Inverter zum Elektrodenschweißen und Plasmaschneiden
  • hervorragende Schweiß- und Schneidergebnisse mit bis zu 180/45 A, leichtes, kompaktes Gerät für Haus, Garten oder Baustelle
  • komplett ausgestattet mit 4 m Masse-/Elektrodenkabel, hochwertigem Plasmabrenner PT 31 (schneidet Metalle bis 14 mm Stärke) und deutscher Bedienungsanleitung
  • Elektrodenschweißgerät mit Hot Start, Anti-Stick und Arc Force für besten Bedienungskomfort
  • zum Plasmaschneiden werden zusätzlich ein Kompressor als Druckluftquelle und ein Druckregler benötigt
Preis: € 299,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stamos Germany - S-PLASMA 85H - Plasmaschneider CUT 85 - 400 V - max. 85 A - ED 60% - Kontaktlose Zündung - 20,1 kg*
von Stamos Germany Selection Series
  • Plasmaschneider -> zum Schneiden von Stahl, Edelstahl, Buntmetall, Aluminium
  • Schneidstrom bis 85 A - Anschluss 400 V - Switch - Post Time - Keine Kontaktzündung
  • inkl. Schlauchpaket - Massekabel - Luftschlauch - Manometer - Druckminderer - Verschleißmaterial
  • Invertertechnologie - Siehe Funktionsumfang in Produktbeschreibung
  • Maße (LxBxH): 55 x 37 x 21 cm - Gewicht: 20,1 kg
Preis: € 715,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HST Plasmaschneider 100 Amp schneidet bis 30 mm Plasma CUT Inverter HF-Zündung*
von Hst_Sicherheitstechnik UG
  • Plasmaschneider 100 Amp schneidet bis 30 mm Plasma CUT Inverter HF-Zündung
  • DAS PROFIGERÄT für den täglichen Einsatz hochwertige Inverter Technologie
  • für alle Metalle geeignet
  • hochwertige Inverter Technologie=Super Qualität hochwertiges Schlauchpaket=Hohe Schneidleistung
  • Das Profigerät für den täglichen Einsatz absolut sicher und zuverlässig
Preis: € 789,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TELWIN Technology Plasma 54 Plasmaschneider mit integriertem Kompressor, 230V Inverter-Technik, Set inkl. Plasma-Schlauchpaket und Masseanschlussgarnitur*
von Telwin
  • Mobil und unabhängig durch eingebauten Kompressor, 10 mm Schnittstärke, Kontaktzündung des Pilotlichtbogens
  • Inkl. 4.0 m Plasma-Schlauchpaket & 3.0 m Masseanschlussgarnitur 6 mm²
  • Regelbereich (Min - Max): 7 - 40 A, Einschaltdauer (bei 40°C): 30% @ 35 A
  • Max. Leistungsaufnahme: 4,5 kW, Versorgungsspannung: 230 V 1-phasig
  • Abmessungen (LxBxH): 550 x 170 x 340 mm, Gewicht: 16,5 kg
Prime Preis: € 979,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. September 2018 um 7:30 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit zum Einsatz eines Plasmaschneiders!

Um solch ein Gerät einzusetzen, sind normalerweise keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Im Hobbybereich kommen meist Geräte mit nicht so hoher Leistung infrage. Diese sind normalerweise klein und handlich.

Die Kontaktzündung ist weit verbreitet und ein Kompressor für Druckluft ist integriert oder separat anzuschaffen. Unbedingt sollten beim Arbeiten die erforderlichen Schutzmaßnahmen eingehalten werden.

 


Ähnliche Beiträge

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.